Erste Corona-Probe nach der Zwangspause

30/06/2020 | Allgemein, Veranstaltungen

Endlich wieder gemeinsam Musik machen…

…konnten am letzten Dienstag, 23.06.2020, die Musikerinnen und
Musiker der Musikkapelle Kappel am Rhein nach einer seit März
andauernden Corona-Pause.
Ende Mai begannen die Landesverordnungen das Proben von
Orchestern/Ensemble unter bestimmten Bedingungen wieder zuzulassen. Daher
setzte sich die eigens dafür gegründete Arbeitsgemeinschaft „Corona“ der
Musikkapelle daran, das gemeinsame Musizieren wieder zu ermöglichen.
Nachdem ein Hygiene-Konzept erstellt, es von Bürgermeister Jochen Paleit
bewilligt worden und entsprechende Vorbereitungen für die Umsetzung der
Hygiene- und Infektionsschutzregeln getroffen worden waren, konnte es
schließlich letzte Woche losgehen.
Die Teilnahme ist freiwillig. Es kamen dann doch 24 Musiker*innen zum
Probebeginn. Nur noch drei der in einem 2 Meter Abstand aufgestellten Stühle im
Bürgersaal im Rathaus blieben frei. Alle verhielten sich diszipliniert und kamen
pünktlich und mit Neugierde in die Probe. Dirigent Josef Loosmann zeigte erneut
sein gutes Gespür bei der Musikauswahl und für das, was für das Orchester in
dem Moment wichtig war: einfach mal wieder gemeinsam Musik machen. So
hatten alle viel Spaß und hoffen, dass es weiterhin möglich bleibt. Bei schönem
Wetter ist geplant, die Proben auch im Freien durchzuführen.
Vielen Dank an alle, die geholfen haben, diese Probe vorzubereiten und wieder
möglich zu machen.
Wir bedanken uns auch bei Bürgermeister Jochen Paleit für die Bewilligung des
Konzepts und bei der Rhein Apotheke in Grafenhausen für die Ausstattung mit
Desinfektionsmitteln.
Ihre/Eure Musikkapelle Kappel am Rhein

 

Share This